Vorträge

Vorträge im Inland

  1. Aufrechnung mit einer Schiedsvereinbarung unterliegenden Forderungen vor staatlichen Gerichten, Aktuelle Stunde, Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht, Hamburg, 19.07.2007

  2. Das Erfordernis des Inverkehrbringens des Produkts in Art. 5 Abs.1 Rom II VO, Aktuelle Stunde, Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht, Hamburg, 06.03.2008

  3. Applicable Law in non-contractual obligations - the new Rome II Regulation, Europäische Rechtsakademie, Trier, 01.07.2008

  4. Einführung in die Grundlagen des internationalen Schiedsverfahrensrechts, Universität Hamburg, 10.07.2008

  5. Einführung ins internationale Schiedsverfahren, Universität Hannover, 14.10.2008

  6. Zivilrechtliche Haftung für den Bruch von Schieds- und Gerichtsstandsvereinbarungen, Aktuelle Stunde, Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht, Hamburg, 06.11.2008

  7. The Rome II Regulation, Europäische Rechtsakademie, Trier, 30.06.2009

  8. Ein Werkstattbericht, Ansprache bei der Veranstaltung „Privatrecht auf dem Weg nach Europa“ – Zum Erscheinen des Handwörterbuchs des Europäischen Privatrechts", Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht, Hamburg, 22.09.2009

  9. Brüssel I und die Schiedsgerichtsbarkeit – Quo Vadis?, DIS 40 Berlin, Berlin, 29.10.2009

  10. International commercial arbitration in maritime matters, Nippon Programme, International Tribunal for the Law of the Sea, Hamburg, 02.09.2010

  11. Brüssel I-Reform und Schiedsgerichtsbarkeit in Europa, Hamburger Schiedsgespräche, Hamburg, 02.02.2011

  12. Unterstützungs- und Kontrollverfahren deutscher staatlicher Gerichte im Hinblick auf die Schiedsgerichtsbarkeit in englischer Sprache, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, 21.02.2011

  13. Google Adwords: keyword advertising quo vadis? – Die Funktionen des Markenrechts, Aktuelle Stunde, Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht, Hamburg, 31.03.2011

  14. Warum Englisch auch als Verfahrenssprache in den schiedsgerichtsbarkeitsbezogenen staatlichen Verfahren des § 1062 ZPO zuzulassen ist, Konzil, Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht, Hamburg, 18.04.2011

  15. International commercial arbitration in maritime matters, Nippon Programme, International Tribunal for the Law of the Sea, Hamburg, 06.09.2011

  16. Struktur der entgeltlichen Geschäftsbesorgung in rechtsvergleichender Perspektive, Aktuelle Stunde, Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht, Hamburg, 14.09.2011

  17. Englisch als Verfahrenssprache in schiedsgerichtsbarkeitsbezogenen Verfahrens nach § 1062 ZPO, Rechtsausschuss des Deutschen Bundestages, Berlin, 09.11.2011

  18. Verbundene Dienstleistungen im Kommissionsvorschlag für ein Gemeinsames Europäisches Kaufrecht, Aktuelle Stunde, Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht, Hamburg, 02.02.2012

  19. Die (Un-)Systematik des Rechts der Schuldverhältnisse und ihre Konsequenzen für das Recht der Tätigkeitsverträge, Aktuelle Stunde, Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht, Hamburg, 16.01.2013

  20. Dienstleistungsverträge und Arbeitsvertrag – Entwicklungslinien und Versuch einer Abgrenzung, Aktuelle Stunde, Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht, Hamburg, 21.03.2013

  21. Die Regressproblematik in Lieferketten im europäischen Privatrecht unter besonderer Beachtung des Kommissionsvorschlags für ein Common European Sales Law, Konzil, Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht, Hamburg, 15.04.2013

  22. International commercial arbitration in maritime matters, Nippon Programme, International Tribunal for the Law of the Sea, Hamburg, 11.09.2013

  23. International commercial arbitration in maritime matters, Nippon Programme, International Tribunal for the Law of the Sea, Hamburg, 15.09.2014

  24. Grundlagen der Schiedsgerichtsbarkeit, Praxisseminar zum internationalen Schiedsverfahrensrecht für Referendare, Hamburg, 29.09.2014

  25. Auf dem Weg zu einheitlichen Haftungsstrukturen eines Dienstleistungsvertragsrechts, Aktuelle Stunde, Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht, Hamburg, 28.04.2015

  26. Haftungsstrukturen eines einheitlichen Dienstleistungsvertragsrechts, Habilitanden-Kolloquium, Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht, Hamburg, 19.05.2015

  27. International commercial arbitration in maritime matters, Nippon Programme, International Tribunal for the Law of the Sea, Hamburg, 07.09.2015

  28. Einseitige Vertragsbeendigung, Vergütungsfolgen und Lohngefahrtragung im Recht der Tätigkeitsverträge, Aktuelle Stunde, Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht, Hamburg, 06.11.2015

  29. Reformierte Brüssel I VO und Schiedsgerichtbarkeit – eine verpasste Chance?, Hamburger Schiedsgespräche, Hamburg, 25.02.2016

  30. Das (neue) Bauvertragsrecht vor dem Hintergrund des allgemeinen Werkvertragsrechts, Zehnte Tagung Berufspolitik des Deutschen Notarvereins, 14.01.2017 (Tagungsprogramm steht und Vortrag ist vorbereitet)

 

Vorträge im Ausland

  1. Arbitration and the Brussels I Regulation, DIS 40 Baltikum Autumn Seminar, DIS 40 Regional Gruppe Baltikum, Tallinn, 02.09.2011

  2. Redress in Europe and the Trap under the CESL, Tel Aviv University, Tel Aviv, 29.11.2012

  3. From Related Services to Services – Unchaining the CESL’s Substantive and Personal Scope with regard to Related Services, Jagiellonen-Universität, Krakau, 24.05.2013

  4. The Reformed Brussels I Regulation and Arbitration – Progress or a Great Misunderstanding?, Sino-German International Conference on the Law of the Sea and Maritime Law, Shandong Law School, Qingdao Campus, Qingdao, 27.10.2014

  5. Towards a new German service contract law, Universidad Carlos III de Madrid, Madrid, 10.12.2015

  6. The Missed Opportunity for a European Arbitration Advantage, New York University, New York, 31.10.2016

  • Facebook Clean Grey
  • Twitter Clean Grey
  • LinkedIn Clean Grey

© 2016 by Martin Illmer. Proudly created with Wix.com